Artikel

Nähen

Softshell

Mein 1.Mal Softshell

(16.05.2017)

JAJA das 1. Mal...

Ich ärgere mich bei Taschen und Jacken .... naja eigentlich immer... über die Tatsache, dass alles doppelt genäht wird und man das Innenleben so gut wie nie sieht. Das nervt mich echt uuuuuuunheimlich.angry Da dachte ich mir : DAMN! Gibt´s da nicht was von Ratiopharm? Oder so^^

Bei Amazon wurde ich fündig. <<leider gibt es ihn nicht mehr>> Ein wuuuunderschöner Softshell, sogar recht günstig! YAYYY!! Bestellt, Pinterestet und  wie sollte es auch anders sein? erstmal vor lauter Schiss nicht angefasst.

Naja.... Schlussendlich doch dran getraut und es gab zu allererst einen tollen kleinen RegenbogenReißverschlussGeldbeutel für den kleinsten der Familie.Nun was soll ich sagen? Softshell ist ein wirklich unheimlich dankbares Material, nur die Fadenspannung sollte nicht allzu hoch sein und eine 90er oder 100er Universalnadel wäre auch nicht schlecht zu benutzen. Die Rückseite ist so flauschig, dass ich mich am liebsten reingelegt hätte.

Alleine durfte dieses süße Ding nicht bleiben, weshalb ich noch Phytagola- Mäppchen in verschiedenen Größen nähen musste :) Toller Schnitt! Die liebe Nadine alias Fusseline hat da was echt tolles gezaubert! Schaut einfach mal bei Ihr vorbei <<klick>>

Und nun gibt´s eine Überraschung für alle die schon sehnsüchtig warten oder es schon wieder vergessen haben weil es so lange gedauert hat !! Das Tutorial für den "RegenbogenReißverschluss" ist in Kürze für euch ONLINE. (Ich bin untröstlich aber leider ist mir da was doofes passiert)

Juhuuuu!!

XOXO

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
3 + 14 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.